Lärmschutzarbeiten bei Dettendorf gehen voran

0918 Bauarbeiten

Bei der Lärmschutzmaßnahme an der A8 bei Dettendorf geht es voran. Der erste Bauabschnitt ist so gut wie beendet.

Am Montag beginnt nun die Vorbereitung der zweiten Bauphase. Dafür werden zunächst Bäume und Büsche entlang der Autobahn entfernt. Geplant sind die Arbeiten bis Ende November. Dann soll auch der erste Bauabschnitt fertiggestellt sein, so die Autobahndirektion Südbayern gegenüber dem Mangfall Boten. Plan sei es, nächstes Jahr im Frühjahr mit dem zweiten Bauabschnitt zu beginnen. Die Lärmschutzmaßnahmen erstrecken sich, wie berichtet, über eine Länge von knapp zwei Kilometern. Dafür werden rund zehn Millionen Euro investiert.