Kurzarbeit bei Schattdecor

Schattdecor Thansau

Der Dekordruck-Weltmarktführer Schattdecor hat auf die Umsatzrückgänge in Zentraleuropa reagieren müssen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird am Hauptsitz in Thansau ab März auf Kurzarbeit umgestellt.

Rund 450 Mitarbeiter sind davon betroffen. Laut Schattdecor soll die Kurzarbeit vorerst sechs Monate dauern. Man wolle damit langfristig Arbeitsplätze sichern, heißt es. Bereits seit einigen Monaten verzeichnet die gesamte Holzwerkstoff- und Möbelbranche im zentraleuropäischen Bereich einen sehr verhaltenen, untypischen Geschäftsverlauf. Ziel sei es, die schnellstmögliche Vollauslastung der Maschinen in Thansau wiederherzustellen, so Schattdecor.