Kurioser Diebstahl in Bad Aibling

Blaulicht

Eine ziemlich kuriose Geschichte hat sich in Heufeld bei Bruckmühl ereignet. Eine Mann wurde sein Auto entwendet und beschädigt wieder zurückgestellt. Auf Nachfrage unseres Senders hieß es von der Polizei, dass man sich ziemlich sicher sei, dass sich die Tat so zugetragen habe. Demnach drang ein Unbekannter in der Nacht in ein Reihenhaus in der Bruckmühler Straße ein.

Er schnappte sich zunächst aus einem Versteck den Haustürschlüssel. Damit gelangte er in das Haus. Dort entwendete er den Autoschlüssel eines BMWs und unternahm eine nächtliche Spritztour. Dabei beschädigte er das Fahrzeug, stellte es danach zurück an seinen ursprünglichen Stellplatz, verschaffte sich erneut Zutritt zum Haus und legte den Autoschlüssel zurück. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls.