Kundgebung in Rosenheim ruhig verlaufen

Coronaprotest Mundschutz Maske

Eine Kundgebung in Rosenheim gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen ist weitestgehend ruhig verlaufen. Laut Polizei kamen gestern Nachmittag rund 600 Personen auf dem Max-Josefs-Platz zusammen, die für ein Ende des Lockdowns demonstrierten.

Zudem gab es eine spontane Gegendemo der linken Szene. Probleme gab es kaum. Die Polizei war mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort.