Kulturverein des Landkreises zufrieden mit 2019

Musik Notenblatt

Der Kulturverein im Landkreis Rosenheim hat seine Jahresbilanz vorgestellt. Und die fällt sehr positiv aus.

Der Kulturreferent für den Landkreis, Christoph Maier-Gehring, hob besonders die Konzerte auf Schloss Hartmannsberg hervor. Die Mischung aus Klassik-, Volksmusik- und Jazzkonzerten werde gut angenommen, sagte er auf der Mitgliederversammlung des Vereins. Das Neujahrskonzert im Wasserburger Rathaussaal war sogar so beliebt, dass Maier-Gehring bedauerte, nicht mehr als 380 Karten verkaufen zu können. Für das Neujahrskonzert 2020 am 14. Januar kündigte er die Münchner Symphoniker an.