Kuhn bleibt suspendiert

Musik Notenblatt

Der künstlerische Leiter der Festspiele in Erl, Gustav Kuhn, bleibt suspendiert. Das beschloss der Vorstand der Erler Festspielstiftung am Wochenende. Solange die Vorwürfe gegen Kuhn nicht untersucht sind und belastbare Ergebnisse vorliegen, müsse darüber nicht diskutiert werden, heißt es.

Mehrere ehemalige Künstlerinnen der Festspiele werfen Kuhn sexuelle Belästigung vor. Er bestreitet die Vorwürfe. Erst am vergangenen Freitag meldeten sich sieben in Erl tätige Künstler zu Wort. Sie forderten, dass die Suspendierung Kuhns als Dirigent aufgehoben werden solle.