Kufstein springt auf gelb – Platter hofft auf schnelles Ende der Reisewarnung

Ampel Symbol

Aufatmen in Kufstein: Der Bezirk gilt ab heute nicht mehr als Region mit hohem Corona-Risiko. Angesichts sinkender Fälle wurde er auf der Warn-Ampel von Orange auf Gelb zurückgestuft.

Der Bezirk Kufstein weist laut der österreichischen Corona-Kommission nur noch ein mittleres Risiko auf. Unterdessen erhofft sich Tirols Landeshauptmann Günther Platter eine Aufhebung der deutschen Reisewarnung für sein Bundesland in einigen Wochen. Er sei grundsätzlich ein optimistischer Mensch und hoffe, dass die Situation in diesem Zeitraum beseitigt sei, sagte er bei einer Pressekonferenz.