Kufstein setzt Zeichen für Verbundenheit

EU Symbol

Ein Zeichen der Verbundenheit zwischen Tirol und Bayern. Auf der Mauer der Kufsteiner Festung wird heute Abend ab 21 Uhr eine EU-Flagge projiziert.

Laut dem Chef des Tourismusverbandes Kufsteinerland, Stefan Pühringer, vermisse man die bayerischen Nachbarn. Zwischen Kufstein und Kiefersfelden und Oberaudorf hätte schon immer ein reger freundschaftlicher Austausch bestanden, der derzeit unterbrochen sei. Die Bayern würden zum Kufsteiner Stadtleben dazu gehören, genauso wie die Tiroler gerne den bayerischen Biergarten besuchen. Viele Bürger wünschen sich eine Grenzöffnung. Das solle durch die Visuelle Aktion heute Abend unterstrichen werden.