Kufstein: neue Notschlafstellen für Obdachlose

wanderer 814222 640

Seit Ende November gibt es in Kufstein neue Notschlafstellen für Obdachlose. Soziallandesrätin Gabriele Fischer hat jetzt nochmal die Notwendigkeit solcher


Stellen betont. „Die Zahl der wohnungslosen Menschen, die im Winter zum Schutz vor der Kälte in Notschlafstellen übernachten, steigt.“ In Kufstein in der Carl-Schurff-Straße sind deswegen 20 solcher Plätze entstanden. Dabei haben die Menschen auch die Möglichkeit sich zu Waschen und eine warme Mahlzeit zu bekommen. Fischer bedankte sich auch bei allen Ehrenamtlichen, die etwa bei der Essensausgabe helfen.