Kufstein: Mann prügelt sich mit Security

Polizei Österreich Symbolbild

In einem Kufsteiner Nachtlokal hat ein Mann am frühen Samstagmorgen heftig randaliert und mehrere Security-Mitarbeiter verletzt. Kurz vor zwei Uhr morgens hatte der polizeilich bekannte Mann aus Nordmazedonien mehrere Gäste belästigt und wurde von drei Sicherheitskräften aufgefordert das Lokal zu verlassen.

Daraufhin schlug der 34jährige den Security-Mitarbeitern ins Gesicht und sprach massive Drohungen gegen sie aus. Er wurde schließlich von den Sicherheitskräften überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei fixiert. Auch in der Dienststelle der Polizei gab er keine Ruhe und beschädigte die Liege des Verwahrungsraumes und urinierte auf den Boden. Nach der Vernehmung wurde die Einlieferung des 34jährigen in die Justizvollzugsanstalt Innsbruck angeordnet.