Kufstein: ab morgen mehr Polizeipräsenz

kufstein-2059890 640-1

Prävention heißt das Stichwort: Die Polizei verstärkt in Kufstein ab morgen die Streifentätigkeit. Vor allem in den Abendstunden. Das berichtet die Tiroler Tageszeitung heute:


Sowohl Bundespolizisten als auch Stadtpolizisten werden in den nächsten drei Monaten in der Festungsstadt öfters anzutreffen sein. Das ist ein Wunsch des städtischen Sicherheitsausschusses. Dessen Maßnahmenpaket wurde mittlerweile auch vom Stadtrat abgesegnet. Auslöser waren zwei brutale Überfälle Anfang April. Dadurch gab es vor allem in sozialen Medien eine heftige Sicherheitsdiskussion. Das Maßnahmenpaket umfasst unter anderem die Bitte an die Bundespolizei, die Streifentätigkeit vor allem in der Nacht zu intensivieren und eventuell auch eine Hundestreife einzusetzen. Zudem wurden die Stadtwerke angewiesen, öffentliche Plätze zu überprüfen und bei Bedarf die Beleuchtung zu verbessern. Ab morgen werden auch die Dienstpläne der Stadtpolizei umgestellt. Dadurch können zwei zusätzliche Polizisten auf Streife geschickt werden.