Kufstein: 83-Jährige tot aus dem Inn geborgen

Scheibe zersprungen

Eine 83-jährige Vermisste ist tot aus dem Inn bei Kufstein geborgen worden. Wie die Polizei erst heute mitteilte, wurde die Leiche der Frau bereits am 29. August aus dem Inn geborgen. Jetzt konnte die Identität der Frau festgestellt werden. Sie war nach einem Ausflug in Innsbruck von ihrem Mann Ende Mai als vermisst gemeldet worden. Zu einem möglich Unfallhergang kann die Polizei noch keine Angaben machen.