Kripo schließt Brandstiftung in Raubling aus

 Die Rosenheimer Kripo hat die Ermittlung im Brandfall gestern in Raubling übernommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann jedoch schon jetzt ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit. Bei dem Brand gestern früh in der Rosenheimer Straße entstanden rund 80.000 Euro Schaden, verletzt wurde niemand.