Kriminaldauerdienst Rosenheim feiert 10-jähriges Bestehen

Blaulicht Polizei

Der Kriminaldauerdienst Rosenheim feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Seit dem 01. Juli 2008 sind rund um die Uhr Beamte der Kriminalpolizei im Dienst – davor handelte es sich lediglich um Bereitschaft.Der KDD rückt immer dann aus, wenn Vorfälle oder Delikte passieren, die von der Kripo bearbeitet werden. Beispielsweise Brände, Gewaltverbrechen, Raubüberfälle, Vergewaltigungen oder schwere Unfälle. Konkret werden komplexe Spuren gesichert und erste Ermittlungen aufgenommen. Seit dem Bestehen des Kriminaldauerdienstes in Rosenheim wurden rund 6.000 Einsätze absolviert. Davon wurden rund 3.700 Fälle aufgenommen und rund 2.000 Fälle komplett bis zur Anzeigenabgabe an die Staatsanwaltschaft bearbeitet.