Kreisverkehr am ZIegelberg wird heute Nachmittag freigegeben

1028 Kreisverkehr

In Stephanskirchen heißt es ab heute Nachmittag freie Fahrt voraus. Der Kreisverkehr am Ziegelberg wird zum abendlichen Berufsverkehr für den Verkehr freigegeben. Neben dem Kreisverkehr entstand auch eine Querungsinsel für den Fuß- und Radweg am Einmündungsbereich der RO5 gebaut. Durch die neue Verkehrsführung werde der Verkehr deutlich flüssiger laufen,

außerdem werde die Verkehrssicherheit in diesem Bereich erhöht, so Rosenheims Landrat Otto Lederer. Er ist außerdem überzeugt, dass dadurch auch die Zahl der Unfälle zurückgeht. Rund vier Monate betrug die Bauzeit. Die Kosten für den Bau lagen bei rund 800.000 Euro. Sie werden zu Teilen vom Landkreis Rosenheim und dem Freistaat Bayern getragen.