Kreisstraße RO 34 ab Montag streckenweise gesperrt

Straßensperre

Die Kreisstraße RO 34 wird ab Montag für mehrere Wochen teilweise gesperrt. Das teilte das Landratsamt Rosenheim mit.Los geht es am Montag mit Kanal- und Asphaltierungsarbeiten in den Ramerberger Ortsbereichen Zellerreit und Reitberg. Hier bleibt die RO34 für etwa drei Wochen komplett gesperrt. Ab Mitte Juli beginnen dann im weiteren Verlauf der Kreisstraße die vorbereitenden Arbeiten für die Fahrbahnsanierung. Dazu wird die halbseitig halbseitig gesperrt und der Verkehr mit Hilfe einer Ampelanlage geregelt. Der Landkreis Rosenheim richtet eine Umleitungsstrecke in beide Richtungen ein. Sie verläuft ab dem Kreisverkehr bei Eich über Lehen durch Pfaffing.