Krainstraße in Rosenheim wird saniert

Bauarbeiten Straßenbau Pylone

Die Krainstraße in Rosenheim wird in einem Bereich von 370 Metern saniert.

Neben einer Sanierung werden bei den Arbeiten gleich Leitungen für Kanal, Entwässerung und Entsorgung gelegt. Der Grund: nördlich und südlich der Straße soll ein neues Baugebiet erschlossen werden. Die Kosten für die Arbeiten belaufen sich auf 700.000 Euro. 350.000 Euro zahlen die Stadtwerke Rosenheim, 400.000 Euro die Stadt Rosenheim. Bei der Finanzierung tauchte ein Problem auf. Durch die Corona bedingte Haushaltssperre der Stadt steht für die Sanierung eigentlich kein Geld zur Verfügung. Deswegen soll der für dieses Jahr geplante Netzausbau der Mangfallstraße auf das kommende Jahr verschoben werden.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.