Kraftradfahrer stirbt bei Bad Feilnbach

Notarzt Rettungsdienst Unfall

In Bad Feilnbach ist ein Kraftradfahrer tödlich verunglückt.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte, war der 40-jährige Kradfahrer gestern Nachmittag auf der Kreisstraße RO 46 Richtung Bad Feilnbach unterwegs. Als er ein vor ihm fahrendes Auto überholte, krachte er frontal in ein entgegenkommendes Auto. Den Wagen hatte der Kradfahrer übersehen, heißt es weiter. Für den 40-jährigen Kradfahrer aus Holzkirchen kam jede Hilfe zu spät – er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein unfallanalytisches Gutachten an – die Strecke war für rund drei Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 65.000 Euro.