Kostenloser Bus soll mit Parkgebühren finanziert werden

Loretowiese 1

Die Rosenheimer SPD lässt in Sachen Parkgebühren auf der Loretowiese nicht locker. Jetzt hat sie einen Antrag gestellt, um das Pferd von hinten aufzuziehen.Demnach fordert sie die Einführung eines kostenlosen Stadtbusverkehrs an allen Samstagen. Der soll über eine maßvolle Bewirtschaftung der Loretowiese finanziert werden. Die SPD war erst in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit ihrem Antrag zu Parkgebühren auf der Loretowiese gescheitert. Laut Antrag hätte die Stadtverwaltung ein Konzept zur Bewirtschaftung erarbeiten sollen. Der Erlös hätte in den ÖPNV fließen sollen. Dies wurde mit knapper 6:5-Mehrheit abgelehnt.