Kontrollen an Grenzübergang Kufstein nächste Woche

Grenze Österreich

“Es handelt sich um eine Sicherheitsmaßnahme zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung“ – mit diesen Worten begründet das österreichische Innenministerium geplante Grenzkontrollen in der kommenden Woche.Grund dafür ist ein Treffen der EU-Justiz- und -Innenminister am 11. und 13. Juli. Demnach soll es auch am Grenzübergang Kufstein stichprobenartige Kontrollen geben. Laut der Tiroler Polizei soll es möglichst nicht zu Staus kommen. Eine Sprecherin betont außerdem: es müssen die offiziellen Grenzstellen benutzt werden. Das Passieren der „grünen Grenze“ ist in der Zeit verboten.