Kontrolle: Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Polizei Stopp

Kurz vor Mitternacht hat die Polizei gestern in Riedering einen 56-jährigen Autofahrer kontrolliert. Bei dem Münchner war deutlicher Alkoholgeruch erkennbar. Ein Test ergab, dass er rund ein Promille im Blut hatte. Im weiteren Verlauf der Nacht kam ein 24-jähriger Kolbermoorer in Rosenheim ins Fadenkreuz der Verkehrspolizisten. Er hatte drogentypische Anzeichen wie gerötete Augen und geweitete Pupillen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.

Schließlich gab er den Konsum zu. Beide Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.