Kolbermoorer Kini-Statue bei Restaurierung in Regensburg

adult 1866533 640

Heute vor einem Jahr ist die König-Ludwig-Statue an der Hasslerstraße in Kolbermoor bei einem Sturm von ihrem Sockel geweht worden. Derzeit befindet sie sich laut Jürgen Halder vom technischen Bauamt Kolbermoor in einem Atelier in Regensburg. Die Statue wurde durch den Sturz schwer beschädigt. Der Körper, die Gesichtszüge und die Frisur sollen so gut es geht wiederhergestellt werden.


Allerdings sei jedem klar, dass niemand zaubern könne, so Halder. Währenddessen wurde bei der unteren Denkmalschutzbehörde im Landratsamt ein Förderantrag für die Restaurierung gestellt, der laut Halder wohl auch bewilligt wird. Danach müsse nur noch die Stadt grünes Licht geben. Geplant ist, die Restaurierung dieses Jahr abzuwickeln. Nächstes Jahr könnte der Kini bereits wieder auf dem Sockel stehen.