Kolbermoorer entblößt sich in Ausnüchterungszelle

einsatzzentrale 2

Erst randaliert und dann in der Ausnüchterungszelle nackt ausgezogen – ein 47-jähriger Kolbermoorer hat die Beamten der Rosenheimer Polizei gestern Abend ziemlich auf Trapp gehalten.

Der betrunkene Mann hatte sich in einem Rosenheimer McDonalds aggressiv verhalten, deshalb rückten mehrere Polizisten an. Der Kolbermoorer weigerte sich laut rosenheim24, seine Daten herauszugeben. Außerdem versuchte er, die Beamten mit seinem Arm auf Abstand zu halten. Er wurde dann schließlich doch in die Ausnüchterungszelle mitgenommen. Dort war er zwar nicht mehr aggressiv, dafür zog er sich aus. Seinen Rausch konnte er dann dort ausschlafen.