Kneippanlage in Bad Feilnbach muss erneuert werden

Kneippen Wassertreten

Am Osterbach in Bad Feilnbach darf ab dem kommenden Jahr wieder gekneippt werden.

Bis dahin heißt es warten. Die jetzige Kneippanlage kommt auf Anordnung des Gesundheitsamtes Rosenheim weg. Das Kneippbecken aus den 90er-Jahren entspricht den geltenden Hygienevorschriften nicht mehr. Deshalb muss es neu gebaut werden. Die Kosten werden derzeit auf rund 160.000 Euro geschätzt. Die Gemeinde hofft auf einen etwa 50-prozentigen Zuschuss. Eine Inbetriebnahme der Kneippanlage ist für das kommende Frühjahr vorgesehen.