Kloster Reisach bei Oberaudorf bald Geschichte?

Kloster Reisach

Das Kloster Reisach bei Oberaudorf wird es in seiner jetzigen Form nicht mehr geben. Der Orden der Karmeliten will das Kloster nicht mehr weiter führen.

Wer wird das gelbe stolze Anwesen vor den Bergen weiterführen? Das Erzbistum München-Freising hat dem Vorschlag schonmal eine Absage erteilt. Die Sanierungskosten an dem Gebäude würden im mehrstelligen Millionenbereich liegen. Als nächstes ist der Freistaat Bayern als Eigentümer gefragt. Das Bauministerium teilte mit, dass es eine Nutzung des Anwesens prüfen wird. Bis dahin müssen die Seelsorge und die anderen Aktivitäten in dem Kloster wahrscheinlich in andere Räumlichkeiten verlegt werden, schreibt das OVB. Oberaudorfs Bürgermeister Hubert Wildgruber will auf jeden Fall für den Erhalt des Klosters kämpfen. Das Gebäude habe für die Gläubigen und die Menschen in der Region eine große Bedeutung.

Bild: Rufus46