Kliniklage stabil, Infektionslage unübersichtlich

Coronatest

Die Pandemielage in der Region zeigt sich dieser Tage unübersichtlich. Zumindest auf den Intensivstationen ist die Situation aber relativ entspannt.

Aktuell werden insgesamt 10 Personen in der Region intensivmedizinisch gegen Corona behandelt, 7 von ihnen müssen invasiv beatmet werden. Damit ändert sich hier die Lage seit Tagen nicht. Die Inzidenzen befinden sich derweil weiter im freien Fall, wenn man so will. Das RKI weist darauf hin, dass die Zahlen wegen geringer Testzahlen durch Ferien, Urlaubszeit und Wegfall vieler Vorschriften nicht unbedingt belastbar sind.