Klinikenchef: Situation schlimmer, als letztes Jahr

RoMed Deerberg Wittram

Der Geschäftsführer der RoMed-Kliniken, Jens Deerberg-Wittram, hat sich in einem Youtube-Video an die Öffentlichkeit gewandt. Darin betont er, dass die Situation in den heimischen Krankenhäusern schlimmer ist, als im vergangenen Winter.

Damals habe man einen Lockdown gehabt. Dadurch seien zahlreiche Unfälle weggefallen, so der Klinikenchef. In diesem Jahr habe man die volle Belastung. Zudem sei das Personal ausgelaugt. Inzwischen würden immer mehr Pflegekräfte ausfallen, zum Teil auch wegen Überlastung. In dem Video ruft Deerberg-Wittram auch dazu auf sich impfen zu lassen. Dassei ein Zeichen von Nächstenliebe, so der Klinikenchef.

Das gesamte Video gibt´s hier