Klimaschutzziele werden verfehlt

Kliima Wetter Blitze

40 Prozent der CO2-Emmissionen weniger – das ist das Ziel der Stadt Rosenheim bis zum Jahr 2025 gewesen. Allerdings wird dieses Ziel wohl nicht erreicht werden können. Das wurde bei der Vorstellung des Energie-, Klima- und Umweltschutzberichtes 2017 von Stadt und Stadtwerken deutlich.Ein Grund für das Verfehlen der Klimaschutzziele ist die steigende Zahl der Einwohner in Rosenheim, berichtet das OVB. Laut dem Landesamt für Statistik ist in den nächsten Jahren ein deutlicher Anstieg zu erwarten. Mehr Einwohner bedeuten mehr Strom- und Wärmebedarf, sowie mehr Verkehr. Das wiederum führt zu einem Anstieg der CO2 Emissionen. Anhand von unterschiedlichen Berechnungsarten lassen sich Prognosen für das Jahr 2025 entwickeln. Demnach steht fest: Die bisherigen Bemühungen reichen nicht. Vermutlich wird es nur gelingen, die Emissionen um maximal 29 statt mindestens 40 Prozent zu senken.