Kleinkind sperrt sich in Rosenheim selbst in Auto ein

Autoschlüssel

Die Polizei hat gestern in Rosenheim ein eineinhalb-jähriges Kind aus einem abgesperrten Auto gerettet. Laut Polizei hatte sich das Kind selbst eingesperrt.

Es hatte den Schlüssel in der Hand, während die Mutter die Einkäufe einräumte. Als die Mutter dann gedankenverloren die Tür schloss, drückte das Kind auf den Schließen-Knopf. Die Polizei schlug daraufhin die Scheibe des Autos ein und übergab das aufgelöste Kind der Mutter.