Kleinere Verkehrsunfälle in Rosenheim

Polizeiauto 2

Bei zwei Unfällen im Rosenheimer Stadtgebiet kam es zu keinem größeren Personenschaden, einer davon wurde aber unerwartet teuer.

In der Nacht übersah eine 70-Jährige Autofahrerin beim Abbiegen in die Happinger Straße einen 27-Jährigen Radfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich leicht, weitere medizinische Behandlung war aber nicht nötig. Bereits am frühen Nachmittag lieferte ein 28-Jähriger LKW-Fahrer aus Salzburg am Ludwigsplatz für Bauarbeiten ein Betonsilo. Beim Rangieren stieß er gegen einen Bauzaun, der daraufhin auf ein geparktes Auto fiel. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.