„Kleiner Grenzverkehr“ soll ab morgen wieder erlaubt sein

Grenze Oesterreich

Erleichterung beim Grenzübertritt in der Region. Der „kleine Grenzverkehr“ – in grenznahen Regionen wie dem Landkreis Rosenheim – soll ab morgen wieder möglich sein. Damit ist die Fahrt über die Grenze – etwa zum Einkaufen – wieder möglich.

Das hat Ministerpräsident Markus Söder in einer Pressekonferenz mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz angekündigt. Touristische Reisen innerhalb Österreichs sind davon allerdings noch ausgenommen. In Bayern treten ab Donnerstag neue Einreisebestimmungen in Kraft – in Österreich ab 19.Mai. Personen aus Ländern mit einer 7-Tage-Inzidenz von unter 500 können dann ohne Quarantäne nach Österreich einreisen.