„Kleiner Grenzverkehr“ ab morgen nun doch möglich

Autobahn Stau Blockabfertigung LKW

Der sogenannte „kleine Grenzverkehr“ zwischen Bayern und Österreich wird ab morgen wieder möglich sein.

Das stellte Österreichs Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein inzwischen klar. Damit entfällt auch für Reiserückkehrer aus Österreich die Quarantänepflicht nach der Rückkehr. Ein negativer Test oder ein Nachweis über vollständige Impfung beziehungsweise vollständige Genesung ist aber noch immer nötig. Nach der Ankündigung der Öffnung bei einer Pressekonferenz gestern hatte es Verwirrung und Probleme gegeben. Damit wird die sogenannte 3G-Regel für Deutschland offiziell Vorgezogen. Sie steht für Geimpt, Getestet oder Genesen.