Klärwerk in Oberdaudorf muss neu gebaut werden

oberaudorf

In Oberaudorf gehen die Planungen zum Neubau der Kläranlage in die nächste Runde.

In einer Bürgerversammlung wurden jetzt 240 interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Bauvorhaben umfassend aufgeklärt. Auch das Wasserwirtschaftsamt war vertreten und hat allgemeine Informationen zur Kläranlage gegeben, wie beispielsweise das Wasser in einer solchen Anlage gereinigt wird. Zusätzlich wurde der Weg vom Kanalnetz in die Kläranlage anhand von Schaubildern dargestellt. Die alte Kläranlage sei nach 40 Jahren Betrieb etwas in die Jahre gekommen, sodass ein Neubau die einzig sinnvolle Lösung sei, hieß es aus dem Rathaus. Eine teure Investition für Oberaudorf, denn die Kosten werden auf rund 6,5 Millionen Euro geschätzt. Momentan sei man noch im Planungsverfahren. Doch sobald der Gemeinderat sein OK gibt, können die Baumaßnahmen beginnen und das vielleicht schon Ende des Jahres, so Bürgermeister Hubert Wildgruber.