Kita-Gruppe in Bad Aibling in Quarantäne

Kinder Spielsteine

Eine Gruppe des Kindergartens Mariä Himmelfahrt in Bad Aibling befindet sich seit Anfang der Woche in Quarantäne.

Das berichtet das OVB heute. Demnach wurde eine Person positiv getestet, die im Zusammenhang mit der Gruppe steht. Ob es sich dabei um eine Erzieherin oder ein Kind handelt, ist nicht bekannt. Rund 20 Kinder und das Personal wurden gestern im Gesundheitsamt getestet. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Alle Betroffenen müssen vorerst bis zum ersten Oktober in Quarantäne bleiben.