Kinderschutzbund bietet Treffpunkt für Trennungskinder an

dog-1561943 640

Der Kinderschutzbund bietet in Wasserburg wieder einen Treffpunkt für Kinder aus Trennungsfamilien an. Ab Oktober trifft sich die Gruppe in Wasserburg vier Monate lang unter der Leitung von Sozialpädagogen und Psychologen.


Im Treffpunkt sollen Trennungskinder Zeit und Raum für Fragen, Sorgen, Wut und Ängste bekommen. Denn was im Kopf und Herz eines Kindes vorgeht, dessen Eltern sich getrennt haben, geben diese oft gar nicht so gerne preis, so der Kinderschutzbund Rosenheim. Außerdem werden die Kinder mit einem bunten Programm betreut. Ende September gibt es dazu einen Infoabend für Eltern.