Kinderschutzbund berät auch weiterhin

Handy

Der Kinderschutzbund Rosenheim unterstützt Familien auch in Corona-Zeiten. Wie Geschäftsführerin Marianne Guggenbichler heute betonte, könnten sich Hilfesuchende jederzeit per Telefon an den Kinderschutzbund wenden.

Der Kontakt per Mail oder über die sozialen Medien ist ebenfalls möglich. Die pädagogischen Fachkräfte stehen in Bereitschaft und werden so schnell wie möglich Kontakt aufnehmen. Auch die Telefonberater am Kinder-, Jugend- und Elterntelefon stünden unterstützend zur Seite, so Guggenbichler.