Kindergartengebühren in Oberaudorf werden erhöht

Kinderfahrrad

Die Gemeinde Oberaudorf erhöht ab September die Kindergartengebühren um 50 Euro, die Krippengebühren um 20 Euro.

Erst im vergangenen Jahr sind die Gebühren gesenkt worden. Das sei aber ein Fehler gewesen, so Bürgermeister Matthias Bernhardt. Betroffen von der Gebührenerhöhung sind die Kindergärten Audorfer Kindernest und Schatztruhe. Der Grund für die Erhöhung ist, dass die Gemeinde viel Geld in die Kindergärten steckt. Man wolle aber, dass auch andere Zielgruppen von einer Förderung von Seiten der Gemeinde profitieren. Die Geschwister-Ermäßigung entfällt in der Gemeinde ebenfalls.