Kinderarmut nimmt in der Region zu

girl 60809 640

Die Kinderarmut nimmt in der Region zu – Davor hat jetzt der Kinderschutzbund Rosenheim gewarnt. Demnach ist der Anteil der Kinder, deren Familien auf eine Grundsicherung angewiesen sind, im Landkreis Rosenheim in den fünf Jahren von 3,2 auf 3,6 Prozent angestiegen. Das belegen Zahlen der Bertelsmann Stiftung. Hat eine Familie mit einem Kind unter 14 Jahren weniger als 1.406 Euro zur Verfügung, gilt sie bereits als armutsgefährdet.