Kind stirbt nach häuslichem Unfall

Familiendrama in Hausham! Ein eineinhalbjähriges Kind ist offenbar an den Folgen eines häuslichen Unfalls verstorben. Wie die Polizei heute mitteilt, ging der Notruf am Freitagvormittag ein, nachdem das Kind leblos im Kinderzimmer aufgefunden worden war.

Alle Reanimationsversuche scheiterten. Während der Vater im elterlichen Schlafzimmer war, waren die zwei Kleinkinder alleine im Kinderzimmer. Die Mutter fand eines davon mit einem elektrischen Verbindungskabel um den Hals leblos im Bett liegend. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung, die Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.