Kind angefahren

Notarzt Rettungsdienst Unfall

Ein 7-jähriges Kind ist in der Rosenheimer Innenstadt angefahren worden. Das teilte die Polizei heute mit.  Das Kind war gestern Abend auf der Finsterwalderstraße unterwegs.

Plötzlich ist es auf die Straße gerannt. Hier ist es dann von einem Opel einer 41-jährigen frontal erfasst worden. Dabei ist das Kind zu Boden geschleudert worden. Durch den Aufprall erlitt es leichte Verletzungen im Gesichts- und Handbereich. Die Polizei hat jetzt Ermittlungen wegen Fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.