Kieslaster kippt auf A8 bei Weyarn um

Polizeiauto 1

Ein schwerer Unfall hat heute für eine knapp dreistündige Sperrung der A8 in Richtung München bei Weyarn gesorgt. Bei einem Kieslaster platzte ein Reifen – der Wagen kippte auf die Seite und verteilte seine Ladung auf er Autobahn.

Ein hinterher fahrender Geländewagen stieß gegen den Lastwagen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Lastwagen musste mit einem Kran wieder aufgerichtet werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro.