Kiefersfelden wappnet sich für Starkregenereignisse

Regen Symbol

Kiefersfelden will für Hochwasser- und Starkregenereignisse besser gewappnet sein. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde beschlossen, dass sich die Kommune am Sonderprogramm zur Erarbeitung eines integralen Konzepts zum kommunalen Sturzflut-Risikomanagement beteiligt.

Dazu soll der Kieferbach zuerst komplett vermessen werden – danach wird ein Überschwemmungsplan erstellt. Die Arbeiten werden rund 100.000 Euro kosten.