Kiefersfelden hat Angst vor PKW Maut

Maut Vignette Oesterreich

Die Gemeinde Kiefersfelden hat Angst vor der deutschen PKW-Maut. Laut Bürgermeister Hajo Gruber fürchten die Bürger, dass es dann auch Richtung Deutschland einen Ausweichverkehr geben wird. Die SPD hatte dazu auch einen Antrag gestellt.

Die SPD fordert, dass die deutsche PKW-Maut erst ab Oberaudorf kontrolliert wird, damit die Autofahrer dort noch ins Skigebiet fahren können und nicht auf die Landstraßen ausweichen. Dem Gemeinderat geht das aber nicht weit genug. In der nächsten Sitzung soll eine Resolution beschlossen werden. Demnach soll die Bundesregierund das Mautgesetz so abändern, dass Korridorlösungen möglich sind. Demnach könnte der Bereich Kiefersfelden von der Mautregelung legal herausgenommen werden. Schon jetzt hat die Gemeinde ein Problem mit dem Ausweichverkehr Richtung Tirol, weil viele Autofahrer die Maut auf den Autobahnen umgehen wollen.