Kiefersfelden: Ab 2019 Bau des neuen Feuerwehrhauses

fire-brigade house

Das neue Feuerwehrhaus in Kiefersfelden kann gebaut werden. Mittlerweile wurde ein Architekturbüro mit der Planung beauftragt, berichtet das OVB heute. Der Bau soll fünf Millionen Euro kosten. Baubeginn ist für 2019 geplant, die Fertigstellung für 2021.

Geplant sind insgesamt zehn Stellplätze für Einsatzfahrzeuge und Rettungsboot, Funktionsräume, sanitäre Anlagen, Besprechungs- und Schulungsräume sowie Lagerstätten, Aufenthaltsraum und Büros. Offen sind noch Fragen einer eventuellen Unterkellerung und ob eine Hausmeisterwohnung eingerichtet werden soll. Das 80 Jahre alte Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Kiefersfelden soll in zwei Bauabschnitten komplett abgerissen und Zug um Zug neu aufgebaut werden.