Keine Spielhalle in der Klepperstraße

Spielautomat

In der Rosenheimer Klepperstraße wird es keine Spielhalle geben.

Die Stadt Rosenheim bleibt bei ihrem „Nein“. Ein Grundstückeigentümer wollte ein Autohaus in der Klepperstraße in eine Spielhalle mit Gastronomiebetrieb umfunktionieren. Der Antrag des Grundstückeigentümers widerspricht den Zielen der Stadt Rosenheim, Spielhallen und Bordells in der Stadt zu begrenzen. Deswegen ist eine erneute Veränderungssperre in der gestrigen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses beschlossen worden.