Keine Neuinfektionen in der Region beim RKI gemeldet

coronavirus 4833754 640

Die 7-Tage-Inzidenz ist sowohl in der Stadt als auch im Landkreis heute stark abgesunken. Grund dafür ist, dass in der Region keine einzige Neuinfektion gemeldet worden ist.

In Anbetracht der Infektionszahlen der vergangenen Tage ist es möglich, dass es sich hierbei um eine Datenpanne handelt. Die Inzidenzen von 114,8 in der Stadt und 134,1 im Landkreis könnten also im Lauf des Tages, spätestens wohl aber morgen nach oben korrigiert werden. Währenddessen bleibt die Coronalage in den heimischen Kliniken weiter angespannt: derzeit werden in der Region 15 Personen intensivmedizinisch wegen Corona behandelt, eine Person mehr als noch gestern. 8 dieser Personen werden invasiv beatmet. Die Coronapatienten in den Krankenhäusern sind überwiegend ungeimpft.