Keine kostenpflichtigen PCR-Tests im Rosenheimer Testzentrum möglich

Coronatest PCR Abstrich

Corona-Tests sind ab Montag kostenpflichtig. Sich im Testzentrum auf der Loretowiese in Rosenheim einen solchen Test zu kaufen – diese Möglichkeit wird es aber nicht geben. Das teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums auf Anfrage unseres Sendes mit.

Damit können sich im Testzentrum künftig nur noch berechtigte Personen testen lassen – und zwar kostenlos. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. Nach Angaben des Ministeriumssprechers ist ein gleichzeitiges Angebot kostenloser und kostenpflichtiger Testungen nicht möglich. Gegen einen solchen Mischbetrieb würden wettbewerbs- und abgaberechtliche Gründe sprechen. Ursprünglich hieß es, dass PCR-Tests beim Testzentrum in Rosenheim für 69 Euro angeboten werden sollen.