Kein Schuldenabbau in Rosenheim – wegen Corona

Geld

Die Coronapandemie geht auch am Haushalt der Stadt Rosenheim nicht spurlos vorbei. Das Ziel, den Schuldenstand der Stadt bis 2025 auf 64 Millionen Euro zu senken, wird klar verfehlt werden.

Das wurde im Vorfeld der heutigen Stadtratssitzung bekannt. Um weitere Sparmaßnahmen zu finanzieren, werde man sich wohl in den kommenden Jahren von einigen Wünschen verabschieden müssen, heißt es.