Kein Nachtexpress mehr nach Großkarolinenfeld

grokarolinenfeld

Keine gute Nachricht für die Nachtschwärmer in der Region: Der Nachexpress zwischen Rosenheim und Großkarolinenfeld wird zum Jahresende eingestellt. Das meldet heute das OVB.Grund ist die mangelhafte Auslastung der Busse. Häufig werde sogar leer gefahren, heißt es von der Bruckmühler Firma Berr, die die Busse betreibt. Pro Fahrtag mache man Verluste von bis zu 100 Euro – die Zuschüsse von Kreis und Kommune schon eingerechnet.