Kein komplettes Hundeverbot am Hartsee

Wasser See

Der Eggstätter Gemeinderat hat ein komplettes Hundeverbot am Hartsee abgelehnt. Das berichtet rosenheim24. Demnach wurde gestern der Antrag auf einen hundefreien Badebereich behandelt.

Die Gemeinde hält die bestehenden Hinweisschilder allerdings für ausreichend. Darauf wird auf die Anleinpflicht hingewiesen. Außerdem besteht zwischen Mitte Mai und Mitte September generell ein Badeverbot für Hunde an Seen. Das wurde durch das Landratsamt bestimmt. Regelmäßige Kontrollen sollen am Hartsee deswegen nicht durchgeführt werden. Vielmehr soll es mehr Schilder geben, die sich gezielt an Hundebesitzer wenden. Das Problem: immer laufen Hunde am Hartsee frei herum. Unter anderem kam die Kritik auf, dass das eine Gefahr für Kinder sei.